Offene Arbeit mit Kindern

Basteln, dreckeln, bewegen und neue Ideen aushecken

Der Dachverband für die offene Arbeit mit Kinder in der Stadt Bern (DOK) setzt sich für die Erweiterung und Schaffung ausserschulischer und ausserfamiliärer Spiel-, Begegnungs- und Erfahrungsräume in der Stadt Bern ein. Mit betreuten Kindertreffs, Abenteuerspielplätzen und mobilen Angeboten im öffentlichen Raum, bietet der DOK und seine Mitgliedsvereine den Kindern und Familien Begegnungsorte und Spielangebote in den Quartieren an. Die Spielplätze und Angebote sind frei zugänglich und kostenlos. Sie haben zum Ziel, die Frei- und Spielräume von Kindern von 6 - 12 Jahren zu erhalten und auszubauen. Im Spiel können die Kinder ihre Kreativität entdecken und ausleben und werden in ihrem Selbstvertrauen, ihrer Eigenverantwortung, Selbständigkeit, ihrer Identitätsbildung sowie im Einüben von gesellschaftlichen Werten und Normen gefördert.