Seifenkistenrennen - Lebendige Traditionen

Grosse Berner Renntage auf der Liste der lebendigen Traditionen (UNESCO)

Die Grossen Berner Renntage - Seifenkistenrennen in Bern sind auf der Website der lebendigen Traditionen seit dem 08. Mai 2018 eingetragen.

Die Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz entstand in Zusammenarbeit zwischen dem Bundesamt für Kultur, den kantonalen Kulturstellen, der Schweizerischen UNESCO-Kommission und zahlreichen Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertretern von Trägerschaften des immateriellen Kulturerbes.

Den Eintrag auf der Liste mit detaillierten Informationen, dokumentarischem Bild- und Videomaterial finden sich hier:

2018 Lebendige Traditionen SeKiBern

Zur Entstehung der Liste der lebendigen Traditionen

Mit dem Beitritt zum UNESCO-Übereinkommen zur Bewahrung des immateriellen Kulturerbes verpflichtete sich die Schweiz, ein Inventar des immateriellen Kulturerbes in der Schweiz zu erarbeiten ─ und dieses periodisch zu aktualisieren.

Eine erste Fassung des Inventars wurde 2012 unter dem Titel «Liste der lebendigen Traditionen in der Schweiz» publiziert. Diese Liste ist erstmals im Jahr 2017 aktualisiert worden. Im Rahmen dieser Aktualisierung wurde die Liste von 165 Einträgen auf 199 erweitert. Bei der Erweiterung der Liste um 34 Einträge liegt der Schwerpunkt auf lebendigen Traditionen in Städten.

Zitiert am 6.7.18 aus
https://www.bak.admin.ch/bak/de/home/kulturerbe/immaterielles-kulturerbe/umsetzung/aktualisierung---liste-der-lebendigen-traditionen-in-der-schweiz.html